SHEBANA DEVI MANGOLD ist eine in Berlin lebende Bharatanatyam- und Kuchipudi-Künstlerin.

klassische indische Tänzerin Deutschland - Shebana Devi Mangold Im zarten Alter von sieben Jahren begann sie ihren Lebenspfad des Naatya mit dem Bharatanatyam-Training im Pandanallur-Stil unter der Lehrmeisterin Rajyashree Ramesh (Rajyashree Ramesh Academy for Performing Arts & Dance Theatre Productions). Bereits damals zeigte sich Shebana Devis besonderes Talent und ihre innere Verbundenheit zu dieser außergewöhnlichen Kunstform. Nur wenige Monate später begeisterte Shebana Devi - unter der Leitung ihrer Lehrmeisterin- ihr Publikum mit Solo-, Gruppen- sowie Tanztheateraufführungen.

Nach neun Jahren intensiver Ausbildung und Teilnahme an diversen Gruppenproduktionen der Akademie hat Shebana Devi 2001 ihr Arangetram (Solo-Bühnendebut und Abschluss der Grundausbildung) mit großem Erfolg in Berlin aufgeführt. Hierzu begleiteten sie die renommierten, Karnatischen Musiker S. V. Balakrishna - Mridangam, Vasudha Balakrishna - Gesang und Thyagaraja Raghavarman - Flöte. Die hoch anerkannte Lehrmeisterin Savithri Jagannatha Rao reiste extra aus Chennai (Indien) an, um ihr die Prüfung als Ehrengast abzunehmen: „Niemand hätte das besser machen können als Shebana!“
Seitdem trat Shebana Devi regelmäßig als Mitglied des Rasika Dance Ensembles auf und unterrichtete in der Akademie Schüler aller Stufen.

In den Jahren 2004 bis 2007 hat Shebana Devi intensives Training von Savithri Jagannatha Rao in Chennai erhalten.

Im Mai 2011 hat Shebana Devi ihren dreijährigen Diploma-Kurs unter dem renommierten Tänzerpaar, den Dhananjayans, in deren Institut Bharata Kalanjali in Chennai (Indien) mit sehr großem Erfolg abgeschlossen und ist in dieser Zeit mit ihren Gurus, in deren Gruppe sowie Solo aufgetreten. Parallel dazu studierte Shebana Devi Karnatische Musik und Nattuvangam (Rhythmuskunst des Tanzes) unter dem weltweit geschätzten Meister Bhagavatulu Seetharama Sarma (Gründer und Direktor von Kalapeetham).

Obwohl sich Shebana Devi bereits als kleines Kind in den klassischen Tanzstil des Kuchipudi verliebte, war es 2009 als sie ihre Ausbildung zur Bühnentänzerin und Lehrerin im klassischen Tanzstil des Kuchipudi unter dem begnadeten Kuchipudi Tänzer, Choreograph und Lehrmeister Jaikishore Mosalikanti und seiner Frau Padmavani Mosalikanti begann.

Nach drei Jahren intensivem Training, bei dem sie in die Schönheit, Tiefe und Komplexität des Kuchipudi eintauchen durfte, führte Shebana Devi am 1. April 2012 unter Leitung von Lehrmeister Jaikishore Mosalikanti ihr Rangapravesam (Solo-Bühnendebut und Abschluss der Grundausbildung) in Chennai, Indien, auf. Hierzu begleiteten sie die herausragenden Konzertmusiker G. Srikanth (Gesang), G. V. Guru Bharadwaaj (Mridangam), T. Bhavani Prasad (Veena) und B. Muthukumar (Flöte).

Der Erfolg war riesig, Tanzlehrmeister und -Lehrmeisterinnen, Kritiker, Tanzkollegen und Freunde lobten die professionelle Aufführung. Ehrengast Bhagavatulu Seetarama Sarma sagte: „Dies ist kein Debut, dies ist eine professionelle Kuchipudi-Vorführung!“